Miriam Erlacher

Wenn ich vor 5-6 Jahren gefragt worden wäre, was Südstern für mich bedeutet, hätte ich vor allem an die netten Abende in Freiburg gedacht, die ich mit Freunden bei gutem Essen und stundenlangem Watten verbringe und die mir immer ein Stück Heimat geben. Ohne Südstern hätte ich die anderen Südtiroler in Freiburg niemals kennengelernt.
Inzwischen bedeutet Südstern aber mehr für mich: 2011 haben wir den Planeten Medizin gegründet. Darin vereinen sich inzwischen mehr als 160 engagierte Ärzte und Lebenswissenschaftler, die - obwohl im Ausland tätig - die Gesundheitsversorgung und Forschung in Südtirol positiv mitgestalten wollen.
Durch das jährliche "Südstern Health and Science Forum Südtirol" ist es uns gelungen, eine Plattform für den Meinungsaustausch und das Netzwerken zwischen in Südtirol und im Ausland tätigen Medizinern und Naturwissenschaftlern zu schaffen und den Dialog mit Südtiroler Institutionen zu stärken.


Zurück