Stories-Startseite | Über Südstern-Stories | © Südstern Stories 2019

"Nach Oxford kam ich eigentlich durch puren Zufall."

Alexandra Braun ist Juristin und arbeitet seit 9 Jahren als Dozentin an der Universität von Oxford. Im Südstern-Interview erzählt sie vom Studentenleben an der Elite-Universität, ihren aktuellen Forschungsprojekten und gibt Einblicke in die komplexe Welt der Trusts.

[mehr]

"Der Alltag hängt stark von der Position des Forschers ab."

Im Jahr 1999 wurde Maria-Christina Zennaro als eine von drei Preisträgerinnen des Futura - Förderpreises für junge SüdtirolerInnen im Ausland auserkoren. Heute ist die gebürtige Brixnerin genau da, wo sie es sich vor 15 Jahren erhofft hatte: Sie forscht im Bereich Genetik in Paris am nationalen Forschungsinstitut INSERM und im Hôpital Européen Georges Pompidou und leitet dort eine Forschungsgruppe, die der seltenen Krankheit des Pseudohypoaldosteronismus sowie dem Hyperaldosteronismus auf den Grund geht. Im Südstern-Interview erzählt Zennaro von den vielfältigen Aufgaben einer Forscherin, von der Lebensqualität der Weltstadt Paris und von den Vorzügen des Südstern-Planeten Medizin.

[mehr]

Herbert Quinz: „Trotz des Kostendrucks sind Empathie und Vertrauen am Wichtigsten“

Eine neue Folge der MedizinerInnen-Serie aus der Tageszeitung "Dolomiten": Das beste Ergebnis mit dem geringsten  Kostenaufwand ist zunehmend auch im Gesundheitswesen das Credo. Für den Kardiochirurgen Herbert Quinz (34) stehen aber nach wie vor Kompetenz und Fürsorge im Mittelpunkt der medizinischen Behandlung. Nach seinem Studium in Padua, Berlin und Barcelona, arbeitet der Toblacher heute in Augsburg und trifft dort auf Südtiroler PatientInnen.  

[mehr]

"Routine frustriert mich und langweilt mich"

Sara Canali ist von der Hotelbranche über die Jeansbranche bei der Sportbekleidung gelandet und ist nun beim Schweizer Unternehmen Odlo tätig. Im Südstern-Interview gibt die gebürtige Klausnerin Einblicke in neueste Entwicklungen im Bereich der Funktionsbekleidung, erzählt von eigenen sportlichen Grenzerfahrungen und warum sie immer gerne nach Klausen zurückkommt.

[mehr]

"In China ist die Mittel- und Oberschicht auf Luxus aus"

Claudia Allegrini war über 7 Jahre bei der Webasto AG in Europa und Asien tätig. Seit Anfang 2011 arbeitet sie bei Bang & Olufsen Deutschland GmbH in München und ist seit Juli 2012 in Elternzeit. Im Südstern-Interview spricht die sportbegeisterte Boznerin über Online-Marketing, die Faszination Hi-Fi und die Bedürfnisse asiatischer Konsumenten.

[mehr]

"Air Alps war wie eine große Familie"

Nach einer Anstellung bei der Air Alps ist der gebürtige Pusterer Ralph Willeit nun seit acht Jahren als Pilot bei Ryanair tätig und lebt mit seiner Familie in Liverpool. Im Südstern-Interview erzählt er vom Kindheitstraum Fliegen, von den Herausforderungen, die das Pilotendasein mit sich bringt und gibt Einblicke in die Arbeitsweise der Billigfluglinie Ryanair im Vergleich zur Air Alps.

[mehr]

"Spanier sagen immer lieber alles durch die Blume"

Die Konferenzdolmetscherin Waltraud Hofer lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Barcelona. Im Südstern-Interview erzählt die gebürtige Kastelrutherin von der Sprachpolitik in Katalonien, von kulturellen Eigenheiten der spanischen Geschäftswelt, und auch von ihren Erfahrungen als Dolmetscherin, wo sie sogar für Berlusconi sprechen durfte.

[mehr]

"Das ganze frittierte Essen macht noch depressiver als das Wetter!"

Andreas Alber ist Postdoc am Roslin Institute in Edinburgh, dem Geburtsort des Klonschafs Dolly. Im Südstern-Interview spricht der gebürtige Meraner über das Referendum in Schottland, die biomedizinische Forschung der Zukunft und das schlechte Wetter in Schottland.

[mehr]

Südstern Campus: What I learnt from my mentor

Lucian Aguilar from Laas (Vinschgau) joined Credit Suisse for a Graduate Training Program in June 2013. Lucian is a member of Südstern Campus. We talked to him about his experiences with Campus and his mentor Markus Unterhofer.

[mehr]

"Ein Bild sagt mehr als tausend Spektren"

Der aus Bozen stammende Chemiker Thomas Schmid ist nach Forschungs- und Lehrtätigkeit an der TU München und der ETH in Zürich nun in Berlin besseren Methoden zur chemischen Bildgebung auf der Spur. Im Interview erzählt Schmid von seiner Forschung und von kulturellen Eigenheiten Bayerns und der Schweiz und teilt seine Ansichten zur Rolle der Forschung in Südtirol mit Südstern.

[mehr]