Premium Partner

Alle Partner
Stories-Startseite | Über Südstern-Stories | © Südstern Stories 2019

Der Cityroller in Madrid

"Madrid me mata"- Ursula Paulmichl lebt seit 2006 Jahren in Spanien und arbeite als Übersetzerin und Deutsch-Lehrerin in Madrid. Sie verrät dem Cityroller, wie man lässig durch die ruhelose Stadt bummelt, ohne ständig Touristenfallen ausweichen zu müssen.

[mehr]

Der Cityroller in Ubud, Bali

Stefanie Gasser lebt und arbeitet seit 3 Jahren in Ubud, Bali. Die Villandererin verrät dem Cityroller, wo man atemberaubende Aussichten und Sonnenuntergänge erleben, die schneeweißen und sehr seltenen Balistare beobachten, und die beste Schokoladentorte von Ubud genießen kann.

[mehr]

Der Cityroller in Berlin

Die Boznerin Alessandra Tamassia wohnt seit vielen Jahren in Berlin. Dem Südstern-Blog verrät sie das perfekte 24-Stunden-Programm in der Millionenstadt, ihr Lieblingsrestaurant und was in keinem Reiseführer steht ...  

[mehr]

Der Cityroller in Paris

Die beiden Südsterne Verena Canins und Verena Mair wohnen in Paris. Abwechselnd beantworten sie den Cityroller-Fragebogen und verraten uns, was ein démi ist und warum man in Paris keine Pizza essen sollte.

[mehr]

Der Cityroller in Shanghai, Volksrepublik China

  Der Projektleiter Christian Mussner aus Wolkenstein lebt seit zwei Jahren in Shanghai, wo er die chinesische Tochter eines italienischen Maschinenbauunternehmens umstrukturiert.  

[mehr]

Der Cityroller in Chicago, USA

  Silvia Raffa ist als Event Director bei der Italian American Chamber of Commerce in Chicago und Dallas tätig. Sie verrät dem Cityroller, wo man in Chicago das beste BBQ bekommt, die größten Ölbohrlöcher finden und sich nach einem anstrengenden Tag entspannen kann.  

[mehr]

Der Cityroller in Sydney, Australien

Die Projektmanagerin Sabrina Riedel aus Kastelruth wohnt laut eigenen Angaben „weit von allem entfernt“ – so bezeichnet sie die Metropole Sydney. Sabrina verrät dem Cityroller, warum sich's hier trotzdem gut leben lässt, was brekkies und sunnies sind und warum man sich mit Bier und „BBQ“ schnell Freunde macht.

[mehr]

Der Cityroller in Moskau, Russische Föderation

Johannes Ausserer aus Tisens lebt und arbeitet in einer Stadt, die unberechenbar ist, aber trotzdem allen eine Chance gibt – vorausgesetzt man spricht russisch!

[mehr]

Der Cityroller in Peking (Beijing), Volksrepublik China

Was vielerorts nur Fußballern auf dem Spielfeld vorbehalten ist, darf in Peking jeder und überall. Michael Innerebner aus Kaltern hat sich daran gewöhnt und gibt dem Cityroller einen China-Crashkurs.  

[mehr]

Der Cityroller in Neu Delhi, Indien

In Neu Delhi hängt sich der Cityroller an die Fersen von Andreas De Rosi aus Eppan. Dort hat der selbstständige Unternehmer gelernt: Mit Englisch kommt man gut durch – noch besser geht’s aber mit Cricket und Bollywoodsongs.

[mehr]