Stories-Startseite | Über Südstern-Stories | © Südstern Stories 2018

Apfelstrudel in der Wüste

Startseite

Dieses Jahr ist alles anders im Planeten "Middle East". Trotzdem wird an Altbewährtem festgehalten, wie dem Treffen der Südsterne Arabiens, heuer in Dubai.


Yulia Pereverzeva, Alexandra Aster Akinbiyi, Christine Zanon, Carolin Aichner, Verena Monichi, 
Thomas Pittschieler, Cornelius Jocher, Sjaak van Tunen, Florian Akinbiyi, Philip Santa.


Die Kastanien sind reif, die Ernte schon fast eingefahren: In Südtirol ist die Törggele-Saison schon fest im Gange. Für das traditionelle Wüstentörggelen der Südsterne in Arabien war es am Freitag, 28. September aber noch viel zu früh, zeigt das Thermometer in diesen Breitengraden weiterhin weit über 30 Grad Celsius an. Dass den Südsternen der "Glust" auf deftige Törggelekost fehlte, ist nachvollziehbar. 

So landete beim diesjährigen Südsternetreffen in Dubai Pasta statt Schlutzer auf den Tellern. Denn dieses Jahr ging es ins "Al Fresco" im Crown Plaza, wo Chef Gabriele Pezzimenti ein italienisches Menü zubereitete. Die Südsterne nutzten die Zeit, um sich über die Ereignisse der letzten Monate und aktuelle Themen zu unterhalten. 

Dabei machte sich der Wandel im Planeten Middle East spürbar. Während sich langjährige Arabische Südsterne auf die Heim- oder Weiterreise gemacht haben, sind neue Mitglieder in Dubai und Riyadh dem Planeten beigetreten. Auf neue und spannende Middle-East-Geschichten dürfen wir uns also freuen.

Der Star des Abends war - wie kann es anders sein - der hausgemache Apfelstrudel zum Dessert. Denn ein bisschen Südtiroler Süße und ein Hauch von Törggelen durfte es dann doch sein. Ob die Äpfel im Strudel waschechte Südtiroler waren, das bleibt das Geheimnis des Küchenchefs. Geschmeckt hat der Strudel trotzdem - und vielleicht klappt es ja doch noch mit dem Wüstentörggelen im Jahr 2018!




Christine Zanon und das Team des Planeten Middle East