Stories-Startseite | Über Südstern-Stories | © Südstern Stories 2019

Südstern Jahresevent: Die Location

Startseite

Dem Südstern Jahresevent einen besonderen Rahmen zu geben, liegt uns am Herzen. Deshalb freuen wir uns sehr darüber, dass wir in diesem Jahr am 28. Dezember 2018 bei der Athesia Druck GmbH in Bozen zu Gast sind.



Wer denkt, ein schnöder Veranstaltungssaal sei die Location, der irrt! Das Gegenteil ist der Fall: Wir erwarten euch, liebe Südsterne, Campusler und Südstern-Partner, in der Rotationshalle der Athesia. Die Halle ist der Ort, an dem die "Dolomiten" und andere Medien gedruckt werden - Tag für Tag.


Der "Star" der Halle ist zweifelsohne die Druckmaschine: Ein mächtiger Koloss aus ganz viel Stahl und - näher betrachtet - ein Alleskönner, aus tausend filigranen Teilen zusammengesetzt. Wir haben uns bei Athesia umgehört und alle Details über Halle und Druckmaschine erfahren:


In der Athesia Druckerei am Weinbergweg in Bozen steht eine der weltweit modernsten Zeitungsdruck-Anlagen. Die COLORMAN XXL des Herstellers Manroland AG, Offenbach, wurde 2012 in Betrieb genommen. Anschaffung und Ein- bzw. Umbau kosteten 10 Millionen Euro. Die vollautomatische Maschine, die auch über eine Art I-Pad gesteuert werden kann, druckt bis zu 45.000 Zeitungen in der Stunde.


Für die größte Ausgabe der "Dolomiten", jene am Freitag mit 65.000 Stück, benötigt die COLORMAN XXL samt Vorbereitung weniger als zwei Stunden, das ist halb so lange wie bei herkömmlichen Anlagen. Vier Drucker stehen dabei im Einsatz, früher waren es sieben. Dank perfekter Technik - die Papierrollen werden automatisch gewechselt, ohne Maschinenstopp - können am gleichen Tag noch weitere Zeitungen des Athesia-Verlags wie "Alto Adige" und "Trentino" gedruckt werden. Apropos Papier: für jede "Dolomiten"-Ausgabe werden davon 6 bis 7 Tonnen benötigt.


Nach dem Druck und dem Falzen laufen die Zeitungen über ein Förderband ins Untergeschoss, wo eine hochmoderne Versandanlage die Etikettierung besorgt, Beilagen zuschießt (Magazin, Wiku usw.) und die Pakete für die Auslieferung schnürt.


Trotz der beachtlichen Ausmaße der COLORMAN XXL ist die Rotationshalle noch einmal größer und bietet viel Platz, weil Athesia an die Weiterentwicklung der Zeitungsdruckanlage gedacht hat. 


Vielleicht sehen die Südsterne am 28. Dezember die COLORMAN XXL gegen Mitternacht in Aktion - es ist ein beeindruckendes technisches Spektakel, auf das Dr. Harald Werth, Direktor für Medien und Druck, Abteilungsleiter Sigmund Pernter und alle Athesia-Drucker mächtig stolz sind.


Wer sich noch nicht für den Südstern Jahresevent in dieser spannenden Location angemeldet hat, macht dies am besten ganz bald hier: jahresevent.suedstern.org!


Programm des Jahresevents


Wir freuen uns!


Das Südstern Team