Premium Partner

Alle Partner
Stories-Startseite | Über Südstern-Stories | © Südstern Stories 2017

„Immuntherapeutische Ansätze in der Krebsbehandlung rücken zunehmend in den Vordergrund“

Andreas Seeber hat im April den Young Investigator Preis der Österreichischen Gesellschaftfür Hämatologie & Onkologie erhalten. Im Südstern Interview erläutert er sein Siegerprojekt, spricht über die Herausforderung Promotion und gibt einen aktuellen Einblick in die vielfältigen Fortschritte der Onkologie.

[mehr]

„Das Gefühl? Ehrfurcht!“

Der aus Neumarkt stammende Peter Werth kreuzt derzeit als General Manager an Bord der AIDAmar durch die Karibik, Mittel- und Südamerika. Im Südstern-Interview spricht er über den Trend zu immer größeren Kreuzfahrtschiffen, den Tagesablauf an Bord und das friedliche Miteinander zwischen Crew-Mitgliedern aus 50 verschiedenen Nationen.

[mehr]

„Etwas weniger Nebeneinander und dafür mehr Miteinander“

Marion Dalvai lehrt und forscht an der schottischen Universität St Andrews, die vor einigen Jahren durch die Hochzeit von Herzogin Kate und Prinz William auch der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde. Im Südstern Interview spricht sie über besondere Uni-Traditionen,  schottische Eigenheiten und erklärt, warum George Orwells 1984 noch lange als Standardwerk etabliert bleiben wird.

[mehr]

Der Cityroller in Oberhausen

Jürgen Obkircher zeigt uns in dieser Ausgabe des Cityrollers seine Lieblingsplätze in Oberhausen. Der gebürtige Reischacher verrät uns außerdem, warum die  Ruhrgebietsstadt Schmelztiegel vieler Nationalitäten ist, der Gasometer einen Ausflug wert ist und  was an Tante-Emma-Läden so besonders ist.  

[mehr]

„Viele Werbeplätze werden in Echtzeit versteigert“

Der Personalisierungsexperte und Data Scientist Omar Moling hat sich auf die Entwicklung und Verbesserung von User-Profiling Tools und Empfehlungssystemen für mobile Apps spezialisiert. Im Südstern Interview spricht er über seine App “Shopping List” mit über 770000 Downloads, innovativen Methoden zur Erfassung von Nutzerinteressen und erklärt, was bei der App-Store-Optimierung zu beachten ist.

[mehr]

Der Cityroller in Philadelphia

Philadelphia, umgangssprachlich liebevoll Philly oder City of Brotherly Love genannt, ist nach New York die zweitgrößte Stadt an der Ostküste. In dieser Ausgabe des Cityrollers erklärt Josef Unterhofer, warum man hier den „König der Snacks“ findet, der Philadelphia-Slang etwas irritierend sein kann und wie man sich für einen Moment wie Rocky Balboa fühlen kann.

[mehr]

„Ich will ein Essen kochen, das ich mit ruhigem Gewissen verkaufen kann“

Von Dubai über China bis nach Malaysia - seine Kochkünste führten Südstern Theodor Falser um die halbe Welt. Jetzt hat der Sternekoch in Bozen sein eigenes Restaurant für Gourmet-Burger eröffnet. Mit Südstern spricht er über die Gründe seiner Rückkehr, die Bestandteile seiner Burger und die Bürde eines Michelin-Sterns.

[mehr]

"The Power of Südstern"

Zwei alte Schulfreunde hatten sich seit Jahren aus den Augen verloren. Über Südstern finden sich Valentina Baldauf und Martin Lang wieder. Gemeinsam mit einem weiteren Südtiroler, Matthias Waldner, treffen sie sich im amerikanischen Pittsburgh. Eine Geschichte über die Kraft von Südstern. 

[mehr]

Plus Eins. Das Leben als „Trailing Spouse“

Katharina von Tschurtschenthaler aus Bozen arbeitet vier Jahre lang für die ARD in Brüssel, bis sie im August 2014 ihrem Mann nach Tokio folgt - als sogenannte „trailing spouse“. Der Begriff „trailing spouse“ (engl. „to trail“ = folgen, nachziehen) beschreibt Personen, die aus beruflichen Gründen ihrem Partner in eine andere Stadt folgen. Offen und ehrlich erzählt die Journalistin von ihrer Erfahrung als „trailing spouse“ und über eine unverhoffte Schicksalswende. 

[mehr]

„Wir wollten einen Arbeitsplatz schaffen, wo man Freunde trifft und Spaß hat.“

Die beiden Südtiroler Lukas Jakob Hafner und Tobias Johannes haben vor vier Jahren das Unternehmen „booncon“ in Helsinki gegründet. Im Südstern-Interview erklären sie, was sie zur Gründung in Finnland bewegt hat, warum sie hier viele Probleme ohne aufwendige Beratungen lösen können und wie sie dem neuen Verständnis von Arbeit entgegenblicken.

[mehr]