Premium Partner

Alle Partner
Stories-Startseite | Über Südstern-Stories | © Südstern Stories 2019

Plus Eins. Das Leben als „Trailing Spouse“

Katharina von Tschurtschenthaler aus Bozen arbeitet vier Jahre lang für die ARD in Brüssel, bis sie im August 2014 ihrem Mann nach Tokio folgt - als sogenannte „trailing spouse“. Der Begriff „trailing spouse“ (engl. „to trail“ = folgen, nachziehen) beschreibt Personen, die aus beruflichen Gründen ihrem Partner in eine andere Stadt folgen. Offen und ehrlich erzählt die Journalistin von ihrer Erfahrung als „trailing spouse“ und über eine unverhoffte Schicksalswende. 

[mehr]

„Wir wollten einen Arbeitsplatz schaffen, wo man Freunde trifft und Spaß hat.“

Die beiden Südtiroler Lukas Jakob Hafner und Tobias Johannes haben vor vier Jahren das Unternehmen „booncon“ in Helsinki gegründet. Im Südstern-Interview erklären sie, was sie zur Gründung in Finnland bewegt hat, warum sie hier viele Probleme ohne aufwendige Beratungen lösen können und wie sie dem neuen Verständnis von Arbeit entgegenblicken.

[mehr]

Der Cityroller in Wien

Gudrun Oberhauser nimmt uns in dieser Ausgabe des Cityrollers mit auf eine Tour durch Wien.

[mehr]

„Das Eindrücklichste war der Blick in einen Tierkadaver-Container“

Armin Blasbichler ist  Architekt, Künstler und Professor an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW in Basel. Im Südstern-Interview spricht er über den Studiengang  „Masterstudio Design und erklärt, was hinter dem Projekt „Muslhaufen“ steckt und welche Techniken er nutzt, um seine Kreativität anzukurbeln.

[mehr]

„Könnte ich die Zeit zurückdrehen, ich würde mich noch einmal für Südtirol entscheiden“

Nachhaltig, innovativ und verantwortungsbewusst – das ist „Rebello“. Stilsicher revolutioniert das Team rund um Daniel Tocca die Modewelt. Südstern hat mit Daniel Tocca über die Unternehmensgründung und die Weiterentwicklung des Labels „Rebello“ gesprochen.

[mehr]

Der Cityroller in Zadar

In dieser Ausgabe des Cityrollers führt uns Georg Unterkircher durch den beliebten Urlaubsort Zadar in Kroatien.

[mehr]

„Es ist sehr wichtig, vor komplexen Aufgaben nicht zurückzuschrecken“

Der gebürtige Margreider Simon Pedron ist nach seinem Studium des Chemieingenieurwesens an der TUM als Projektingenieur bei der Wacker Chemie AG in Burghausen eingestiegen. Im Südstern Interview spricht er über 3-D-Drucker, die Herausforderungen eines MINT-Studiums, und warum seiner Meinung nach kleine bis mittelgroße innovative Hightech-Unternehmen gut zu Südtirol passen.

[mehr]

Ein Cityroller in Pfaffenhofen a.d. Ilm

Die gebürtige Boznerin Franzi Krammer-Keck, geb. Ogriseg lebt seit 35 Jahren mit ihrer Familie in Pfaffenhofen an der Ilm in der Hallertau. Im Cityroller-Interview erzählt sie, was das Leben in der lebenswertesten Kleinstadt der Welt so besonders macht, warum eine bayrische Brotzeit durchaus nicht zu verachten ist und den Pfaffenhofenern auch beruflich alle Möglichkeiten offen stehen.

[mehr]

„Viele glauben nicht, welch’ harte Arbeit jenseits der Bühne stattfindet.“

Die Meranerin Martina Montanari ist nicht nur diplomierte Pianistin und Dirigentin, sondern auch Kulturmanagerin. Im Südstern Interview erzählt sie von der Faszination des Dirigierens, den derzeitigen Herausforderungen im Kultursektor und ihrem kürzlich gegründeten  Kulturverein „musica et theatrum“.

[mehr]

"Die Dry Valleys sind ein magischer und surrealer Ort"

Katherina Hell hat bereits auf einer Forschungsstation in der Antarktis geforscht und ist derzeit in Boulder, Colorado, tätig. Die Toblacherin erklärt im Südstern Interview, wie es sich in der größten Eiswüste der Erde lebt, wie sich der Klimawandel am alpinen Forschungsstandort „Niwot Ridge“ bemerkbar macht und welche Rückschlüsse auf Südtirol gezogen werden können.

[mehr]